Unsere Frettchen sind umgezogen !

Für ein neu geplantes und komfortableres Gehege mussten unsere Frettchen am Samstag den 19.10.19 umziehen. Unser Vereinsmitglied Michael Keller und seine Kameraden vom THW Dinkelsbühl waren bereit, im Rahmen einer Übung für die Jugend, für uns diese Arbeit zu übernehmen. Als Erstes wurde das kleinere Gehege im Ganzen mit samt den Frettchen und Hilfe eines Palettenwagens auf den neuen vorrübergehenden Standort platziert. Das größere Gehege musste zum Teil demontiert und stabil gesichert werden bevor auch Dieses dann versetzt werden konnte. Alles verlief sehr vorsichtig und behutsam sodass die Frettchen keinen Stress hatten. Vorrübergehend sind sie jetzt ein paar Meter weiter hinter dem Luchsgehege im Wald zu sehen.

Für den geplanten Neubau haben wir durch eine Fördervereinbarung mit der deutschen Postcode-Lotterie eine finanzielle Unterstützung von 80% der Kosten erhalten. Noch vor dem Winter werden unsere Frettchen dann ihr neues Zuhause vermutlich beziehen können.
Nach einer kleinen Stärkung erhielten die fleißigen Helfer vom THW auch eine Führung mit unserem Tierpfleger Olaf Neuendorf durch unsere Anlage. Bei der anschließenden Tiger-Fütterung durfte sogar selbst mit Hand angelegt werden.
Vielen, lieben Dank an die freiwilligen und fleißigen Helfer des THW Dinkelsbühl. Ohne euch und die entsprechende Ausrüstung hätten wir das nicht so schnell geschafft!