2 neue Frettchen

Aus einer Privathaltung sind zwei neue Frettchen zu uns gekommen. Natürlich können wir die beiden nicht gleich mit in unsere Frettchengruppe setzen, denn die Tiere müssen sich ja erst einmal kennenlernen. Nachdem sich die beiden Neulinge bei uns eingelebt haben, versuchen unsere Tierpfleger nun die ersten Vergesellschaftungsversuche mit einzelnen Tieren aus unserer Frettchengruppe. „Sid“ schlägt sich schon ganz gut, nur „Mausi“ hat so ihre Schwierigkeiten. Wir drücken die Daumen, dass es klappt. Haben die beiden neue Freunde gefunden, dürfen sie in die Gruppe einziehen.