Geburtstag im Raubkatzenasyl

Die Tierfreunde des Vereins „Raubtier- und Exotenasyl e.V.“ gratulieren der Tigerin Rhani recht herzlich zum 20. Geburtstag. Vor fast 20 Jahren schmuggelte sie ein Asylant nach Deutschland, um sie zu verkaufen. Sie wurde von der Polizei beschlagnahmt und in den Zoo von Stuttgart gegeben. In der Krankenstation wurde ihr das Leben gerettet und nach 10 Tagen ins Raubkatzenasyl vermittelt. Seitdem lebt sie als mittlerweile ältestes und am längsten dort lebendes Tier in Ansbach. Sie hatte das Glück, mit einer Artgenossin (Carmen) aufzuwachsen und mit wenig gesundheitlichen Problemen alt zu werden. Heute feierte Rhani mit ihren Tierpflegern und im Rahmen eines Kindergeburtstages ihren Ehrentag.

IMAG4140[1] IMAG4141[1] IMAG4147[1] IMAG4159[1] IMAG4153[1] IMAG4169[1]

Ihre kleinen Gäste „backten“ ihr eine Tigergeburtstagstorte und sangen Rhani ein Geburtstagsständchen.

Rhani lies sich dann ihre „Torte“ genüsslich schmecken. Wir bedanken uns bei allen, die Rhani eine so schöne Geburtstagsfeier gestaltet haben.   Frrrrrrrr