Kontrolle durch Veterinäramt,

Heute war das Veterinäramt auf „Kontrollgang“ im Raubkatzenasyl unterwegs. Beim kritischen Blick hinter die Kulissen gab´s keine Beanstandungen.

Der Veterinär informierte sich über die von uns beantragte Unterbringung eines Luchses. Nach Besichtigung der vorgesehenen Gehegebereiche äußerte er sich positiv. Vorausgesetzt, alle anderen Vermittlungsversuche scheitern, spricht nichts gegen eine Übernahme. Die endgültige Entscheidung steht noch aus.